Mittwoch, 5. Februar 2014

4-Wochen-Versuch



Hallo ihr Lieben,

wie man ja auch schon auf Instagram erkennen konnte, habe ich jetzt seid 1er Woche meinen "4-Wochen-Versuch" am laufen..


Und zwar möchte ich in diesen 4 Wochen bewusst die Kohlenhydrate am Abend weglassen um mal zu sehen, wie viel man dadurch tatsächlich abnehmen kann.


So hier seht ihr mal, wie dieser Plan genau aussieht. 








Ihr werdet euch sicherlich denken, dass ich mich mittags sehr einseitig ernähre.. Ja was soll ich sagen. Ich hab mir angewöhnt in der Arbeit immer einen frischen Salat zuzubereiten und eine Scheibe Vollkornbrot dazu zu essen. Mir hängt es nicht zum Hals raus - also esse ich es. Es ist gesund und immer wieder lecker. Natürlich kann man hier auch alles möglich essen. Mittags ist ja Kohlenhydrate/Eiweis Zeit. Also wem es sehr schwer fällt auf Nudeln & Co. zu verzichten, der kann das alles hier einbauen.


Mein Frühstück ist ein Knusper-Cocos-Müsli von Lidl --> Ich LIEBE es :) Dazu gibt es immer ein bisschen Obst in Form von Äpfeln, Bananen etc. und einen fettarmern Joghurt. Das Müsli hält aufjedenfall um die 5 Stunden satt und ich freu mich immer am meisten auf das Frühstück muss ich sagen :)


Ja ich bin mittlerweile in Woche 2 angelangt und muss sagen, dass es mir HERVORRAGEND geht. Zum einen habe ich schon 1,5 kg abgenommen (hab endlich die 65 kg geknackt :) ) und zum andern fühle ich mich einfach total fit.. Körperlich und geistig.. Es ist unglaublich toll zu sehen wie der Körper sich langsam formt. Denn Sport und meine Fitnessübungen fehlen natürlich auch nicht :) Der Bauch wird flacher, die Oberschenkel dünner. Es ist so toll. Und ich habe nicht das Gefühl, dass ich auf irgendwas verzichten muss, da man auch ohne Kohlenhydrate soooo viele leckere Sachen kochen kann. Und mittlerweile merke ich sogar, dass wenn ich mittags Nudeln esse, dass die mich total kaputt machen. Ich habe früher fast jeden Tag Nudeln gegessen. Es macht Spaß zu sehen wie mein Körper gesünder und fitter wird. Und das motiviert unglaublich!


Man kann natürlich auch mal am Abend Kohlenhydrate essen. Am Samstag haben wir zum Beispiel die erste Runde von unserem "Perfekten Dinner" gestartet und da gabs Kohlenhydrate pur. Ein paar Sit ups und Reiten ohne Sattel am Sonntag und mein Gewicht ist gleich geblieben.


Also ich kann wirklich nur jedem empfehlen seine Ernährung umzustellen.


Mein Plan soll keinesfalls als "Musterlösung" dienen, denn das ist ja schließlich nicht mein Beruf. Dem einem gefällt der Plan dem anderen nicht, aber das wichtigste ist --> mich macht er glücklich :)


Hier noch ein paar vorher-nachher Bilder




So das ist der erste Vergleich. Links im August 2013 im Urlaub und rechts jetzt aktuell im März (bitte die Unterwäsche einfach nicht beachten- bei mir passt selten etwas zusammen :)

 


Das ist jetzt der Vergleich der ersten Woche. Links war vor meinem "Projekt" und rechts ist nach einer Woche.
Ebenfalls das vorher-nachher nach einer Woche.

Ja ich finde, da hat sich schon einiges getan. Und bis zu meinen 60 kg hab ich na noch 5,5 kg vor mir - da wird sich auch noch was tun.


Aber seit Januar habe ich jetzt schon 9 kg abgenommen und darauf kann ich sehr stolz sein :)


Küsschen ♥






Kommentare:

  1. Wie geht den das Rezept von der gefüllten Mozarella? :-)

    AntwortenLöschen
  2. ..ich seh es genauso, wenn einem etwas gut schmeckt, kann man es auch 6 Tage lang essen ;)

    AntwortenLöschen